EMPFEHLUNGEN FÜR BESUCHER

Zu Ihrem eigenen Schutz möchten wir sie bitten, die Sicherheitshinweise des Parks sorgfältig durchzulesen und zu beachten.

Wenn Sie eine Tasche (Kunststoff oder Papier) oder Kunststoff-Flasche mitbringen, schlagen wir vor, dass Sie diese an unserem Ticketschalter lassen.

Im Allgemeinen werden die Affen sich Ihnen nicht nähern, wenn Sie keine Bananen oder anderes Essen bringen. Wenn Sie mit den Affen interagieren oder sie füttern wollen, so tun Sie dies bitte vorsichtig. Wenn Sie den Affen Bananen oder Essen anbieten und diese sich nähern um es zu nehmen, versuchen sie niemals es zurückzuziehen.

Um die Gesundheit der Affen zu erhalten möchten wir sie ganz besonders darum bitten, die Affen weder mit Erdnüssen, Keksen, Süßigkeiten, Brot oder anderen Lebensmitteln zu füttern.

Um den Wald als Lebensraum für die Affen zu bewahren bitten wir Sie, die Umwelt in einem guten Zustand zu halten. Durch Entsorgung des Abfalls in die dafür vorgesehenen Behälter tragen sie dazu bei. Dieses Waldgebiet ist von der örtlichen Gemeinde geheiligt. Es gibt einige Teile, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, wie die heiligen Bereiche oder Tempel. Das Betreten der Tempelanlage ist nur denjenigen gestattet, die beabsichtigen dort zu beten und die traditionelle balinesische Kleidung tragen.

Wenn Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, bitte kontaktieren Sie unser Personal– sie erkennen es an der grüne Uniform.

An die Eltern: bitte achten Sie auf Ihre Kinder und informieren Sie sie über dieses Heiligtum.